*
Slider
blockHeaderEditIcon

Kommunalwahl-Text-Headline
blockHeaderEditIcon

Kandidatenliste zur Kommunalwahl am 6. März 2016

Kommunalwahl 2016
blockHeaderEditIcon
Dennis HeimNr. 1
Dennis Heim


Geprüfter Automobilverkäufer
Thorsten StockNr. 2
Thorsten Stock


Immobilien-
sachverständiger
Michael HeimNr. 3
Michael Heim


Oberstleutnant a.D.
Thomas HaasNr. 4
Thomas Haas


Bezirks-
schornsteinfeger
Hermann BellingerNr. 5
Hermann Bellinger


Bezirks-
schornsteinfeger
Andrea SchreiberNr. 6
Andrea Schreiber


Haupt- und Realschullehrerin
Eduard HeimNr. 7
Eduard Heim


Bezirks-
schornsteinfeger
Ernst StockNr. 8
Ernst Stock


Rentner
Jörg WieczorkowskiNr. 9
Jörg Wieczorkowski


Selbstständiger Gärtnermeister
Dr. Jürgen HofmannNr. 10
Dr. Jürgen Hofmann


Rentner
Uwe ZieglerNr. 11
Uwe Ziegler


Selbstständiger
Internet Success Coach
Sebastian SchäferNr. 12
Sebastian Schäfer


Hausmeister
Lars WieczorkowskiNr. 13
Lars Wieczorkowski


Zerspanungs-
mechaniker
Theresa StockNr. 14
Theresa Stock


Selbstständige Fitness- und Personaltrainerin
Klaus WagnerNr. 15
Klaus Wagner


Dipl. Ing.
Mitglied werden
blockHeaderEditIcon

Mitglied werden in der FWG

Sie möchten sich auch gerne in der Freien Wählergemeinschaft Bad Orb engagieren - dann laden Sie sich den Mitgliedsantrag herunter.
Füllen Sie diesen aus und senden Sie ihn an unseren 1. Vorsitzenden.

Download Mitgliedsantrag

Links Startseite
blockHeaderEditIcon

Folgen Sie uns auf Facebook:

Facebook Fan Page

Wichtige Links:

Stadt Bad Orb

Kompetenz und faire Politik
blockHeaderEditIcon

Warum sollten Sie die FWG Bad Orb wählen?

Liebe Orber Bürgerinnen und Bürger!

  • Wenn Sie nicht wollen, dass eine einzelne Partei alleine das Wohl und Wehe unserer Heimatstadt bestimmt, dann wählen Sie die FWG Bad Orb.
  • Wenn Sie nicht wollen, dass Kommunalpolitik durch Parteiideologie bestimmt wird, dann wählen Sie die FWG Bad Orb
  • Wenn Sie wollen, dass sich Bad Orb in Zukunft als Gesundheits-, Urlaubs- und Ferienstandort neu ausrichtet, dann wählen Sie die FWG Bad Orb.
  • Wenn Sie wollen, dass sich Bad Orb in Zukunft allein aus sauberer Energie lebend aufstellt, dann wählen Sie die FWG Bad Orb
  • Wenn Sie wollen, dass bodenständige, beständige und zuverlässige Menschen Bad Orb voranbringen und verhindern wollen, dass unzufriedene, öfter die Seiten wechselnde und thematisch einseitig ausgerichtete Mandatsträger „mitregieren“, dann wählen Sie die FWG Bad Orb.

 

Wer sind wir?

  • Wir sind eine gemischte Gruppe von Personen, die
    - als Selbstständige oder Angestellte noch voll im Berufsleben stehen. 
    - als Pensionäre/Rentner ein erfolgreiches Berufsleben hinter sich haben
    - als junge Menschen am Anfang ihres Berufslebens stehen.
  • Wir sind fast ausnahmslos in den verschiedensten Vereinen und Organisationen Bad Orbs, meist als Vorstandsmitglieder und als Aktive verantwortlich, tätig.
  • Wir sind absolut frei von jeglicher Ideologie und orientieren uns grundsätzlich nur an Sachfragen.
  • Wir vertreten nicht die Interessen einzelner Gruppen oder gar Personen, sondern orientieren uns ausschließlich am Gemeinwohl unserer Heimatstadt.
  • Wir sind eine Gruppe, die Bad Orb in Zukunft als florierenden und grünen Gesundheits-, Urlaubs- und Ferienstandort mit modernen für jung und alt ansprechenden Wohn- und Erlebnisangeboten sieht.
     

Wofür stehen wir und was haben wir vor?

  • Wir stehen für eine bürgernahe, rein kommunalpolitisch orientierte Politik.
  • Wir stehen für eine intensive Bürgerbeteiligung.
  • Wir stehen für eine konstruktive Zusammenarbeit mit dem gewählten Bürgermeister und allen Fraktionen der Stadtverordnetenversammlung.
  • Wir stehen für eine an der Folgegeneration ausgerichteten Finanzpolitik, für einen zukünftig ausgeglichenen Haushalt und für die Einhaltung der Auflagen des hessischen Schutzschirmvertrages.
  • Wir stehen für eine deutlich bessere Vernetzung der Stadt Bad Orb und der Bad Orb Kur GmbH.
  • Wir stehen für eine Belebung der Innenstadt ohne dabei die Randgebiete (Kurgebiet und Wohngebiete) zu vernachlässigen.
  • Wir stehen für eine Belebung unserer Gesundheits-, Urlaubs- und Ferienangebote.
  • Wir stehen für die weitere Unterstützung der wertvollen Vereinsarbeit.
  • Wir stehen grundsätzlich für die Förderung regenerativer Energien sind jedoch gegen den Bau von Windkraftanlagen auf den Höhen rund um Bad Orb.
  • Wir fordern in Zusammenarbeit mit Trägern der verschiedenen Krankenkassen/Kliniken etc. dafür Sorge zu tragen, dass unsere Gäste und Bürger wieder von Badeärzten verschriebene Anwendungen problemlos wahrnehmen können.
  • Wir  fordern ein gemeinsames Marketingkonzept der Stadt Bad Orb mit der Bad Orb Kur GmbH.
  • Wir fordern das Einrichten eines Kernteams aus Bürgermeister, Verwaltung, Geschäftsführung Bad Orb GmbH, HOGA, Werbegemeinschaft und Vertretern der Fraktionen, um Ideen und Konzepte zur Weiterentwicklung Bad Orbs zu entwickeln und zur Entscheidungsreife zu führen.
  • Wir fordern eine sofortige Beteiligung aller Betroffenen bei der Gestaltung der Innenstadt.
  • Wir fordern den Bau eines Biomassekraftwerks bzw. den Mix verschiedener Energieträger im Gewerbegebiet „Eiserne Hand“ und im Bereich der Kläranlage zu prüfen und zu planen, sowie den weiteren Ausbau des Industriegebietes voranzutreiben.
  • Wir fordern unverzüglich eine Arbeitsgruppe als Ausschuss oder Kommission zu bilden, die mit Fachleuten aus den verschiedensten Bereichen und Mandatsträgern gemeinsam Ideen und konkrete Maßnahmen zur Belebung Bad Orbs als Gesundheits-, Urlaubs- und Ferienstandorts erarbeitet und Impulse setzt.
  • Wir  fordern bei der Unterbringung der Flüchtlinge eine Ghettoisierung zu vermeiden.

Wir fordern konkret:

  • Produktive, sachliche ausschließlich auf das Wohl unserer Heimatstadt ausgerichtete Zusammenarbeit aller Fraktionen der Stadtverordnetenversammlung.
  • Eine starke Unterstützung des gewählten Bürgermeisters und eine aktive Beteiligung an der Führung unserer Heimatstadt.
  • „Schluss mit dem Ignorieren der Stadtverordneten!“ Wir verlangen eine sofortige und verzugslose Umsetzung der STAVO-Beschlüsse.
  • Keine von Parteiinteressen geprägte Personalpolitik im Bad Orber Rathaus.
  • Vergabe von Aufträgen bevorzugt an Bad Orber Unternehmen.
  • Die Innenstadtsanierung und die Entwicklung der Kurstadt der Zukunft darf nur mit früher, sofortiger Mitarbeit der Bürgerinnen und Bürger erfolgen.
  • Sofortige Sanierung des Salinenplatzes, um endlich eine Sicherheit für ältere und gesundheitlich eingeschränkte Mitbürger zu erreichen.
  • Eine erkennbare, deutliche Vernetzung der Stadt und der Bad Orb Kur GmbH, um solche Entscheidungen wie die unterschiedlichen Zeiten bei Parkgebühren zu vermeiden.
  • Unser Wald und unser Wasser gehören und bleiben bei Bad Orb.
  • Unser Naturerlebnisbad muss für zukünftige Generationen erhalten und modernisiert werden.
  • Der Stadtbus muss erhalten bleiben.
  • Keine Windkraftanlagen auf den Höhen rund um Bad Orb.
  • Bau eines Biomassekraftwerks im Gewerbegebiet "Eiserne Hand" und/oder im Bereich Kläranlage.
Kommunalwahl 2016 Headline Smartphone
blockHeaderEditIcon

Kandidatenliste
zur Kommunalwahl
am 6. März 2016

Kommunalwahl 2016 Smartphone
blockHeaderEditIcon

Dennis HeimNr. 1
Dennis Heim

Geprüfter Automobilverkäufer
 

Thorsten StockNr. 2
Thorsten Stock

Immobilien-
sachverständiger
 

Michael HeimNr. 3
Michael Heim

Oberstleutnant a.D.

 

Thomas HaasNr. 4
Thomas Haas

Bezirks-
schornsteinfeger
 

Hermann BellingerNr. 5
Hermann Bellinger

Bezirks-
schornsteinfeger
 

Andrea SchreiberNr. 6
Andrea Schreiber

Haupt- und Realschullehrerin
 

Eduard HeimNr. 7
Eduard Heim

Bezirks-
schornsteinfeger
 

Ernst StockNr. 8
Ernst Stock

Rentner

 

Jörg WieczorkowskiNr. 9
Jörg Wieczorkowski

Selbstständiger Gärtnermeister
 

Dr. Jürgen HofmannNr. 10
Dr. Jürgen Hofmann

Rentner

 

Uwe ZieglerNr. 11
Uwe Ziegler

Internet Success Coach

 

Sebastian SchäferNr. 12
Sebastian Schäfer

Hausmeister

 

Lars WieczorkowskiNr. 13
Lars Wieczorkowski

Zerspanungs-
mechaniker
 

Theresa StockNr. 14
Theresa Stock

Selbstständige Fitness- und Personaltrainerin
 

Klaus WagnerNr. 15
Klaus Wagner

Dipl. Ing.


 

Kompetenz und faire Politik Smartphone
blockHeaderEditIcon

Warum sollten Sie die FWG Bad Orb wählen?

Liebe Orber Bürgerinnen und Bürger!

  • Wenn Sie nicht wollen, dass eine einzelne Partei alleine das Wohl und Wehe unserer Heimatstadt bestimmt, dann wählen Sie die FWG Bad Orb.
  • Wenn Sie nicht wollen, dass Kommunalpolitik durch Parteiideologie bestimmt wird, dann wählen Sie die FWG Bad Orb
  • Wenn Sie wollen, dass sich Bad Orb in Zukunft als Gesundheits-, Urlaubs- und Ferienstandort neu ausrichtet, dann wählen Sie die FWG Bad Orb.
  • Wenn Sie wollen, dass sich Bad Orb in Zukunft allein aus sauberer Energie lebend aufstellt, dann wählen Sie die FWG Bad Orb
  • Wenn Sie wollen, dass bodenständige, beständige und zuverlässige Menschen Bad Orb voranbringen und verhindern wollen, dass unzufriedene, öfter die Seiten wechselnde und thematisch einseitig ausgerichtete Mandatsträger „mitregieren“, dann wählen Sie die FWG Bad Orb.

 

Wer sind wir?

  • Wir sind eine gemischte Gruppe von Personen, die
    - als Selbstständige oder Angestellte noch voll im Berufsleben stehen. 
    - als Pensionäre/Rentner ein erfolgreiches Berufsleben hinter sich haben
    - als junge Menschen am Anfang ihres Berufslebens stehen.
  • Wir sind fast ausnahmslos in den verschiedensten Vereinen und Organisationen Bad Orbs, meist als Vorstandsmitglieder und als Aktive verantwortlich, tätig.
  • Wir sind absolut frei von jeglicher Ideologie und orientieren uns grundsätzlich nur an Sachfragen.
  • Wir vertreten nicht die Interessen einzelner Gruppen oder gar Personen, sondern orientieren uns ausschließlich am Gemeinwohl unserer Heimatstadt.
  • Wir sind eine Gruppe, die Bad Orb in Zukunft als florierenden und grünen Gesundheits-, Urlaubs- und Ferienstandort mit modernen für jung und alt ansprechenden Wohn- und Erlebnisangeboten sieht.
     

Wofür stehen wir und was haben wir vor?

  • Wir stehen für eine bürgernahe, rein kommunalpolitisch orientierte Politik.
  • Wir stehen für eine intensive Bürgerbeteiligung.
  • Wir stehen für eine konstruktive Zusammenarbeit mit dem gewählten Bürgermeister und allen Fraktionen der Stadtverordnetenversammlung.
  • Wir stehen für eine an der Folgegeneration ausgerichteten Finanzpolitik, für einen zukünftig ausgeglichenen Haushalt und für die Einhaltung der Auflagen des hessischen Schutzschirmvertrages.
  • Wir stehen für eine deutlich bessere Vernetzung der Stadt Bad Orb und der Bad Orb Kur GmbH.
  • Wir stehen für eine Belebung der Innenstadt ohne dabei die Randgebiete (Kurgebiet und Wohngebiete) zu vernachlässigen.
  • Wir stehen für eine Belebung unserer Gesundheits-, Urlaubs- und Ferienangebote.
  • Wir stehen für die weitere Unterstützung der wertvollen Vereinsarbeit.
  • Wir stehen grundsätzlich für die Förderung regenerativer Energien sind jedoch gegen den Bau von Windkraftanlagen auf den Höhen rund um Bad Orb.
  • Wir fordern in Zusammenarbeit mit Trägern der verschiedenen Krankenkassen/Kliniken etc. dafür Sorge zu tragen, dass unsere Gäste wieder von Badeärzten verschriebene Anwendungen problemlos wahrnehmen können.
  • Wir  fordern ein gemeinsames Marketingkonzept der Stadt Bad Orb mit der Bad Orb Kur GmbH.
  • Wir fordern das Einrichten eines Kernteams aus Bürgermeister, Verwaltung, Geschäftsführung Bad Orb GmbH, HOGA, Werbegemeinschaft und Vertretern der Fraktionen, um Ideen und Konzepte zur Weiterentwicklung Bad Orbs zu entwickeln und zur Entscheidungsreife zu führen.
  • Wir fordern eine sofortige Beteiligung aller Betroffenen bei der Gestaltung der Innenstadt.
  • Wir fordern den Bau eines Biomassekraftwerks bzw. den Mix verschiedener Energieträger im Gewerbegebiet „Eiserne Hand“ und im Bereich der Kläranlage zu prüfen und zu planen, sowie den weiteren Ausbau des Industriegebietes voranzutreiben.
  • Wir fordern unverzüglich eine Arbeitsgruppe als Ausschuss oder Kommission zu bilden, die mit Fachleuten aus den verschiedensten Bereichen und Mandatsträgern gemeinsam Ideen und konkrete Maßnahmen zur Belebung Bad Orbs als Gesundheits-, Urlaubs- und Ferienstandorts erarbeitet und Impulse setzt.
  • Wir  fordern bei der Unterbringung der Flüchtlinge eine Ghettoisierung zu vermeiden.

Wir fordern konkret:

  • Produktive, sachliche ausschließlich auf das Wohl unserer Heimatstadt ausgerichtete Zusammenarbeit aller Fraktionen der Stadtverordnetenversammlung.
  • Eine starke Unterstützung des gewählten Bürgermeisters und eine aktive Beteiligung an der Führung unserer Heimatstadt.
  • „Schluss mit dem Ignorieren der Stadtverordneten!“ Wir verlangen eine sofortige und verzugslose Umsetzung der STAVO-Beschlüsse.
  • Keine von Parteiinteressen geprägte Personalpolitik im Bad Orber Rathaus.
  • Vergabe von Aufträgen bevorzugt an Bad Orber Unternehmen.
  • Die Innenstadtsanierung und die Entwicklung der Kurstadt der Zukunft darf nur mit früher, sofortiger Mitarbeit der Bürgerinnen und Bürger erfolgen.
  • Sofortige Sanierung des Salinenplatzes, um endlich eine Sicherheit für ältere und gesundheitlich eingeschränkte Mitbürger zu erreichen.
  • Eine erkennbare, deutliche Vernetzung der Stadt und der Bad Orb Kur GmbH, um solche Entscheidungen wie die unterschiedlichen Zeiten bei Parkgebühren zu vermeiden.
  • Unser Wald und unser Wasser gehören und bleiben bei Bad Orb.
  • Unser Naturerlebnisbad muss für zukünftige Generationen erhalten und modernisiert werden.
  • Der Stadtbus muss erhalten bleiben.
  • Keine Windkraftanlagen auf den Höhen rund um Bad Orb.
  • Bau eines Biomassekraftwerks im Gewerbegebiet `Eiserne Hand` und/oder im Bereich Kläranlage.
Mitglied werden Smartphone
blockHeaderEditIcon

Mitglied werden in der FWG

Sie möchten sich auch gerne in der Freien Wählergemeinschaft Bad Orb engagieren - dann laden Sie sich den Mitgliedsantrag herunter.
Füllen Sie diesen aus und senden Sie ihn an unseren 1. Vorsitzenden.

Download Mitgliedsantrag

Links Startseite Smartphone
blockHeaderEditIcon

Folgen Sie uns auf Facebook:

Facebook Fan Page
 

Wichtige Links:

Stadt Bad Orb

Mitglied werden Tablet
blockHeaderEditIcon

Mitglied werden in der FWG

Sie möchten sich auch gerne in der Freien Wählergemeinschaft Bad Orb engagieren - dann laden Sie sich den Mitgliedsantrag herunter. Füllen Sie diesen aus und senden Sie ihn an unseren 1. Vorsitzenden.

Download Mitgliedsantrag

Links Startseite Tabelt
blockHeaderEditIcon

Folgen Sie uns auf Facebook:

URL Facebook
 

Wichtige Links:

Stadt Bad Orb

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail